USV Potsdam - Abteilung Taekwondo

Starker Auftritt des TVBB im Herzen des Schwarzwaldes
Am Wochenende nahmen fünf Sportler des TVBB den Weg nach Calw in Baden-Württemberg auf sich, um am 24.10. beim letzten Bundesranglistenturnier der Wettkampfsaison 2015 anzutreten.
Erstmals war mit Fabian auch ein Brandenburger Starter in der Gruppe der Kadetten bis 14 Jahre auf einem innerdeutschen Ranglistenturnier vertreten. Er hat sich redlich bemüht, aber verpasste mit Platz Neun um ein Zehntel den Einzug ins Finale der ersten Acht.
Sowohl Linda als auch Hilko konnten bei ihrem Einzelstart jeweils sicher ins Finale einziehen, blieben jedoch ohne Medaille, so wie Minh.
Im Paarlaufen qualifizierten sich Ronja und Hilko überzeugend für die Finalrunde und errangen mit einer sauberen Paljang und Taebaek die Silbermedaille: Punktgleich mit den Startern auf Platz Eins aus Bayern, die aber eine höhere Präsentationswertung hatten.
Das Turnier war hervorragend organisiert und fand vor der malerischen Landschaft des herbstlichen Schwarzwaldes statt, die ein wenig für den enormen Anfahrtsweg entschädigte.
Text: Katrin